Rückgang des Bodenverbrauchs auf täglich 11,8 Hektar