Biologische Vielfalt - Clearing House Mechanism

Der Clearing House Mechanism ist die Informationsplattform zum Thema Biodiversität. Biodiversität umfasst das gesamte Leben auf unserer Erde: Alle Arten und Organisationsstufen von Lebewesen sowie deren genetische Vielfalt, die Vielfalt von Lebensräumen und die in diesen Systemen wirkenden Prozesse. Diese Internetseite ist der österreichische Beitrag zum globalen Informationsnetzwerk des Übereinkommens über die biologische Vielfalt. 

News



08.01.2016

Der Dunkelbraune Kugelspringer ist das Insekt des Jahres 2016

Der 4 mm große Dunkelbraune Kugelspringer kommt häufig vor und gehört zu den größeren Exemplare der Gruppe der Springschwänze. Er ernährt sich von Algen, die er von Rinden lebender Bäume abgrast.

15.12.2015

Flächenverbrauch, Bodenversiegelung und Boden als Kohlenstoffspeicher

Anlässlich des UN-Internationalen Jahr des Bodens und dem Weltbodentag lud das Bundesforschungszentrum für Wald gemeinsam mit der Österreichischen Hagelversicherung, AGES, Umweltbundesamt, Ökosozialem Forum, Österreichischer Bodenkundlicher Gesellschaft, der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) und Austrian Institute of Technology (AIT) am 3. Dezember 2015 ein zum Kinotag im Stadtkino im Künstlerhaus.

11.12.2015

Internationaler Tag der Berge

Im Jahr 2002 hat die UNO Generalversammlung den 11. Dezember als „Internationalen Tag der Berge“ festgelegt. Seither werden an diesem Tag in vielen Ländern Veranstaltungen organisiert, um auf die Bedeutung, die Anliegen, die Möglichkeiten und die Bedrohungen der Berggebiete aufmerksam zu machen.

03.12.2015

Bodenschutz ist Klimaschutz

WWF warnt vor totem Erdreich am Internationalen Tag des Bodens.

01.12.2015

Luchs-Bilanz 2015: Die Pinselohren kehren auf leisen Sohlen zurück

Im Dreiländereck Österreich-Slowenien-Italien wurden drei erwachsene Luchse nachgewiesen und die Böhmerwaldpopulation im Norden Österreichs konnte sogar Nachwuchs verzeichnen.